Der Kühlschrank wird dank IoT endlich intelligent

In: Internet der Dinge (IoT)

Am Tech Open Air Berlin (TOA) habe ich als Erstes Bekanntschaft mit einem intelligenten Kühlschrank gemacht.

Dank Sensoren und Funkchips kann man auf dem Display des intelligenten Kühlschranks bereits Werte wie Temperatur im oder ausserhalb des Kühlschranks und die Luftfeuchtigkeit messen und anzeigen lassen.

Continue reading „Der Kühlschrank wird dank IoT endlich intelligent“

Intelligentes Whiteboard dank IoT und künstlicher Intelligenz

In: Internet der Dinge (IoT), Künstliche Intelligenz / Deep Learning

Stell dir vor, du hast im Meeting ein Whiteboard, das in der Diskussion mitmacht und sogar die Sitzung leitet. So weit sind wir wohl nicht mehr von diesem Szenario entfernt.

Continue reading „Intelligentes Whiteboard dank IoT und künstlicher Intelligenz“

Roboter und 3D-Druck werden uns in Zukunft beschäftigen und holen die Produktion aus Billiglohnländern zurück

In: 3D-Drucker, Roboter

Viele befürchten, dass neue Produktionsmethoden mit Robotern (Industrie 4.0) und 3D-Druckern uns die Arbeit wegnehmen. Wenn wir das bei der Textilproduktion als Beispiel vor Augen führen, dann wanderte diese in Billiglohnländer vorwiegend in Asien ab.

Continue reading „Roboter und 3D-Druck werden uns in Zukunft beschäftigen und holen die Produktion aus Billiglohnländern zurück“

Autonomes Fahren benötigt schnelles Internet

In: Selbstfahrende Autos / autonomes Fahren, Virtual Reality

Gerade bekomme ich von Kevin D. Klak auf LinkedIn den Tip für folgende Demo (vielen Dank, Kevin).

Verizon und Ericsson demonstrieren in Indianapolis, wie autonomes Fahren und fahren mit einer VR-Brille dank der fünften Mobilfunkgeneration (5G) schon bald aussehen könnte.

Continue reading „Autonomes Fahren benötigt schnelles Internet“

Googles künstliche Intelligenz schlägt weltbesten Go-Spieler

In: Künstliche Intelligenz / Deep Learning

Die künstliche Intelligenz wird immer intelligenter. Bisher hat hier immer IBM mit Watson und früher noch Deep Blue für Aufsehen gesorgt. Nachdem Google das Startup Deepmind übernommen hat, spielt auch Google in diesem Feld eine immer wichtigere Rolle. Googles künstliche Intelligenz haben alle mit einem Android-Handy in der Hosentasche. Es nennt sich je nach Version „Google Now“ oder „Google Assist“ und reagiert, wenn wir „OK Google“ sagen.

Continue reading „Googles künstliche Intelligenz schlägt weltbesten Go-Spieler“

Autonomes Fahren kommt schneller, als wir uns es je hätten vorstellen können.

In: Künstliche Intelligenz / Deep Learning, Selbstfahrende Autos / autonomes Fahren

Hätten wir uns das vorstellen können, dass wir eines Tages nicht mehr selber fahren (müssen)? Wohl kaum. Dieses Szenario kommt aber dank künstlicher Intelligenz viel schneller, als wir alle gedacht haben. Erst kürzlich hat Daimler seine Pläne für autonomes fahren revidiert. Ursprünglich wollten sie das erst im Jahr 2030 auf den Markt bringen, haben es aber wegen des Umfeldes auf 2020 revidiert. Ich denke, das wird zu spät sein.

Gerade sehe ich mir folgendes Video an, das autonomes Fahren bei Nacht und Regen in einem sehr hohen Tempo zeigt. Das müsst ihr euch unbedingt ansehen.

Continue reading „Autonomes Fahren kommt schneller, als wir uns es je hätten vorstellen können.“